Jobs
IT
Login

Miteinander-füreinander

Eltern-Kind-Zentren (Elkis)

in Südtirol

Das Netzwerk…

20 Elkis und 16 Außenstellen Südtirols sind im Verein Netzwerk der Eltern-Kind-Zentren zusammengeschlossen und organisiert.

 

Das Netzwerk dient als:

 

  • Motor für gemeinsame Entwicklung
  • Servicestelle
  • Plattform
  • gemeinsame Interessensvertretung.

 

Unser detaillierter Leistungs- und Beratungskatalog zum Herunterladen.

 

„Wir engagieren uns.

Damit Elkis die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um Familien früh zu entlasten und zu stärken.“

 

Der Vorstand:

 

im Bild von links nach rechts (vorstand@elki.bz.it):

Kunhilde von Marsoner

Petra Steinegger – Vizepräsidentin

Eva Katharina Ladurner

Sandra Moszner – Präsidentin

Andrea Kousminscki

Die Mitarbeiterinnen:

 

Carmen Etzthaler und Sara Passler unterstützen den Vorstand bei der operativen Tätigkeit im Netzwerk:

 

Sara, Sozial- und Kulturpsychologin, kümmert sich in 20 Wochenstunden um die Vernetzung und Beratung der Mitgliedsvereine im sozio-pädagogischen Bereich. Für Fragen zur Programmgestaltung und Angeboten, Freiwilligenarbeit, Netzwerkarbeit und bei Konflikten erreicht ihr sie unter 366 8926743 oder sara.netzwerk@elki.bz.it.

 

Sie ist außerdem für die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Zusammenarbeit mit anderen Organisationen zuständig.

 

 

 

Carmen, Koordinatorin, kümmert sich in 30 Wochenstunden um die Vernetzung und Beratung der Mitgliedsvereine im Bereich Verwaltung und Finanzen. Für Fragen zu Beitragsansuchen, verwaltungstechnischen Abläufen und gesetzlichen Vorschriften erreicht ihr sie unter 371 1663433 oder info@elki.bz.it.

 

Sie ist außerdem für die Planung und Verwaltung des operativen Tagesgeschäfts des Netzwerks und die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den öffentlichen Stellen zuständig.